Jahreshauptversammlung von RWE rückt näher!

Die Jahreshauptversammlung von RWE am 16. April rückt näher, und es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich auf Proteste und Kundgebung vorzubereiten. Nehmt mit, was Krach und Musik macht: Trillerpfeifen, Tröten, Instrumente (Mundharmonikas, Gitarren, Trompeten, …), mehr Menschen und natürlich Ohrenstöpsel, um besonders laute Phasen zu überdauern. Für den optischen Eindruck kann sich wer Lust hat einer Aktionär*innenversammlung entsprechend kleiden, hierfür empfehlen sich Anzüge, Blusen, Feinstrumpfhosen und schwarze Röcke. Und bringt natürlich eure Transparente mit!

Wenn ihr euch gemeinsam mit #NichtWir und anderen Gruppen vorbereiten wollt, kommt am Dienstagabend den 15. April um 19:00 Uhr, dem Tag vor der Jahrenshauptversammlung, ins AZ Mühlheim (Auerstr. 51, Mühlheim an der Ruhr). Dort wird ein Aktionstraining stattfinden und ihr könnt auch über Nacht bleiben, um am nächsten Morgen gemeinsam zur Grugahalle aufzubrechen.
Dann wird es laut und bunt. Wir freuen uns auf euch!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.